Flüssigkeit tropft bei der Zubereitung von Getränken aus dem Tassimo Brühmechanismus. Was soll ich tun?

1. Vergewissern Sie sich, dass die Tassimo Maschine abgeschaltet und der Stecker herausgezogen ist. Überprüfen Sie, dass die Stanzvorrichtung richtig eingesetzt ist und dass keine offensichtliche Beschädigung vorliegt. Wird eine Beschädigung festgestellt, benachrichtigen Sie den Tassimo Kundendienst (D: 01802-/876 876 pro Anruf 0,06? aus dem Festnetz in D, A: 0821-10 10 10 pro Anruf 0,10? aus A, CH: 0800- 80 80 85 gebührenfrei in CH) und fordern eine Ersatzstanzvorrichtung an.
2. Trennen Sie die Stanzvorrichtung in zwei Teile und überprüfen Sie, dass der zylindrische Teil der Stanzvorrichtung durch nichts gesperrt wird. Jegliche Blockierung kann den Durchfluss in die Tasse behindern und den Austritt der Flüssigkeit aus dem Brühmechanismus verursachen. Wenn die Stanzvorrichtung unversehrt und sauber ist, versuchen Sie Folgendes:
a. Vergewissern Sie sich, dass in dem Deckel der T-Disc nur 2 Öffnungen vorhanden sind. Ein kleines Loch sollte sich am Außenrand des Deckels befinden und das zweite, größere Loch sollte im Zentrum sein.
b. Wenn mehr als 2 Öffnungen festgestellt werden, kann es sein, dass die T-Disc falsch eingesetzt wurde. Bitte orientieren Sie sich für das korrekte Einsetzen der T-Disc an den folgenden Diagrammen. 3. Wenn diese Vorschläge das Problem nicht lösen, dann melden Sie sich bitte bei dem Tassimo Kundendienst (D: 01802-/876 876 pro Anruf 0,06? aus dem Festnetz in D, A: 0821-10 10 10 pro Anruf 0,10? aus A, CH: 0800- 80 80 85 gebührenfrei in CH).

Frage aus der Kategorie: Fragen zu unseren Produkten, Kaffee & co., Probleme bei der Bedienung, Tassimo
Tags: , , , , .

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.