Ich kann den Deckel der Senseo Kaffeemaschine nicht öffnen. Er scheint fest verriegelt zu sein. Woran kann das liegen?

Die Ursache hierfür ist möglicherweise ein Kaffeekrümel, der in dem kleinen Loch des Padhalters festsitzt. Das bedeutet, dass das Loch während des Brühvorgangs verstopft war, was zu einem Vakuum führte, weshalb Sie den Deckel Ihrer Senseo Kaffeemaschine nicht öffnen können.

Zum Beheben des Problems befolgen Sie die folgenden Schritte:

Schalten Sie die Senseo Kaffeemaschine aus.
Ziehen Sie den Hebel so weit wie möglich nach oben, und warten Sie 24 Stunden, bevor Sie den Deckel öffnen. Dies kann erhebliche Kraft erfordern.
? Wenn Sie den Deckel geöffnet haben, sollten Sie den Padhalter entnehmen und das Loch unter fließendem Wasser frei machen. Bei Bedarf können Sie das verstopfte Loch mit einer Spülbürste oder einer Nadel frei machen.

Sie dürfen die Senseo weder an einem kalten Ort aufstellen noch in die Tiefkühltruhe geben. Der Vorgang wird dadurch nicht beschleunigt, und Sie würden Gefahr laufen, dass Ihr Gerät beschädigt wird.

Um dieses Problem zu vermeiden, sollten Sie den Padhalter regelmäßig reinigen. Verwenden Sie keinesfalls gemahlenen Kaffee (filterfein) in der Senseo Kaffeemaschine. Damit die Pads nicht reißen, legen Sie sie mit der gewölbten Seite nach unten in den Padhalter. Prüfen Sie beim Einlegen der Pads, ob der Kaffee in den Pads gleichmäßig verteilt ist, und drücken Sie die Pads im Padhalter leicht an.

Frage aus der Kategorie: Fragen zu unseren Produkten, Kaffee & co., Probleme bei der Bedienung einer Senseo Maschine, Senseo
Tags: , , , , , .

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.