Was soll ich tun, wenn meine Senseo Twist Maschine tropft?

Wenn Sie bemerken, dass Kaffee oder Wasser aus Ihrer Senseo Twist Kaffeepadmaschine läuft, versuchen Sie herauszufinden, in welchem Bereich die Maschine undicht ist.

Dies ist wichtig, da die Lösung des Problems davon abhängt, woher die auslaufende Flüssigkeit kommt.
Wo befindet sich die undichte Stelle?
– In der Nähe des Kaffeeauslaufs/Brühkopfes.
– In der Nähe des Bodens des Wasserbehälters oder unter dem Gerät.

Ursachen und Lösungen: undichte Stellen in der Nähe des Kaffeeauslaufs/Brühkopfes.

Das Sieb in der Mitte des Padhalters ist verstopft.
Säubern Sie das Sieb in der Mitte des Padhalters, indem Sie den Padhalter unter fließendem Wasser abspülen. Verwenden Sie bei Bedarf eine Spülbürste oder reinigen Sie ihn in der Spülmaschine.

Der Kaffeeauslauf, die Kaffeesammelkammer und der Padhalter sind verschmutzt oder verstopft.
Alle Teile können im Geschirrspüler oder mit warmem Wasser gereinigt werden.

Die Kaffeepads wurden nicht richtig eingelegt.
Der gemahlene Kaffee innerhalb der Kaffeepads muss gleichmäßig verteilt sein.
Legen Sie die Pads mit der gewölbten Seite nach unten in die Mitte des Padhalters ein.

Ursachen und Lösungen: Auslaufen nahe am Boden des Wasserbehälters oder unter dem Gerät.

Es befindet sich zu viel Wasser im Wasserbehälter.
Füllen Sie den Wasserbehälter nicht über die angegebene Füllstandmarkierung.

Der Wasserbehälter wurde zu fest auf die Maschine gestellt.
Wenn der Wasserbehälter zu fest auf die Maschine gestellt wird, kann Wasser aus dem Wasserbehälter spritzen.

Der Wasserbehälter ist beschädigt/defekt.
Innerhalb von 30 Sekunden nach dem Befüllen sollte kein Wasser aus dem Boden des Wasserbehälters tropfen.

Wenn länger als 30 Sekunden nach dem Befüllen noch Wasser aus dem Wasserbehälter tropft, ist er möglicherweise beschädigt oder kaputt. Sie können einen neuen Wasserbehälter online über den www.about-tea.de erwerben.

Frage aus der Kategorie: Senseo Twist
Tags: , , , , , .

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.