Muss ich meine Jura Maschine täglich reinigen?

Damit stets der Genuss im Mittelpunkt steht, verfügt jeder Jura Kaffeespezialitäten-Vollautomat über integrierte Spül-/Reinigungs- und Entkalkungsprogramme, die auf Knopfdruck für Sauberkeit sorgen.

Die tägliche Pflege des Gerätes und die Hygiene ist entscheidend für ein konstant perfektes Kaffeeresultat in der Tasse.

Das integrierte Reinigungsprogramm eines jeden Kaffespezialitäten-Vollautomaten von JURA löst zuverlässig die Kaffeefette von der patentierten Brüheinheit bis hin zum Kaffeeauslauf. Durch Einsatz moderner und innovativer Technologien ist der Reinigungsprozess bei 80°C zeitlich perfekt abgestimmt (Reinigung von Hand ist nur bis ca. 40°C möglich). Dies garantiert optimale Hygiene und Sauberkeit ohne Herausnehmen und manuelles Reinigen der Brühgruppe.

Deshalb hat jede Jura eine wartungsfreie Brüheinheit mit Selbstreinigung auf Knopfdruck dank der integrierten Pflegeprogramme.

Bitte verwenden Sie ausschließlich original Reinigungs- und Pflegezubehör von Jura. Ihr JURA Kaffeespezialitäten-Vollautomat wird es Ihnen danken.

Die tägliche Pflege Ihres Gerätes und die Hygiene im Umgang mit Milch, Kaffee und Wasser garantiert Ihnen lange Freude mit Ihrem Gerät. Dabei empfiehlt JURA folgende tägliche Pflege:

  • Kaffeesatzbehälter, Restwasserschale täglich herausziehen, entleeren, mit warmem Wasser und etwas Spülmittel ausspülen, abtrocknen und wieder einsetzen.
  • Die Reinigung und Entkalkung der Maschine oder den Wechsel der Claris plus Filterpatrone durchführen, wenn die Maschine dies anzeigt.
  • Cappuccino-Düse mit Jura-Cappuccino-Reiniger reinigen. Bei Bedarf zerlegen und trocknen lassen.

Geräteoberfläche, Kaffeeausläufe und Düsen mit einem sauberen, weichen, feuchten Tuch abwischen.

Frage aus der Kategorie: Fragen zu unseren Produkten, Jura, Kaffee & co., Reinigung & Pflege von Jura Vollautomaten
Tags: , , , , , .

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.