Was steckt hinter dem Namen Senseo?

Senseo ist der Markenname des ersten Kaffeepadsystems, das 2001 in einer Kooperation des Elektronikherstellers Philips mit dem niederländischen Kaffeeröster Douwe Egberts entwickelt wurde.

Der Name Senseo steht dabei zum einen für die Maschine, mit der der Kaffee zubereitet wird (Hersteller: Philips), und zum anderen für die Portionierungsform des Kaffees in speziellen Pads, die anfangs nur von Douwe Egberts, inzwischen aber auch von vielen anderen Herstellern angeboten werden.

Frage aus der Kategorie: Fragen zu unseren Produkten, Informationen über Senseo, Senseo
Tags: , , , , , .

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.