Wie bereitet man den perfekten Kaffee zu?

Egal, wie Sie Ihren Kaffee am liebsten trinken, mit den folgenden Tipps entfalten sich seine Aromen optimal:

Das Wasser sollte möglichst kalkarm sein und nicht heißer als 95 °C. Verwenden Sie am besten frisch gemahlenen Kaffee. Kaffeevollautomaten erzeugen meistens die aromatischsten Kaffeegenüsse, da die Bohnen darin erst unmittelbar vor dem Aufbrühen gemahlen werden. Aber auch mit einer ganz einfachen Presskanne und frisch gemahlenem Kaffeepulver können Sie ein wunderbares Ergebnis erzielen. Das Gleiche gilt für praktische Kapsel- oder Pad-Maschinen wie beispielsweise die Nescafé Dolce Gusto. Durch den hohen Druck in diesen Maschinen wird der Kaffee besonders aromatisch und cremig. Sie bieten außerdem den Vorteil, dass Sie damit zu Hause ganz unkompliziert verschiedene Kaffeegetränke von Espresso bis Latte Macchiato zubereiten.

Handgebrühter Filterkaffee gelingt besonders gut, wenn der Aufguss schwallweise erfolgt, das Wasser also nicht auf einmal in den Filter gegossen wird. Es gibt auch einige Filterkaffeemaschinen, die nach diesem Prinzip aufbrühen. Generell sollten Filter und Kanne sauber sein. Denn Ablagerungen von Kaffeeölen können einen leicht ranzigen Geschmack erzeugen. Filterkaffee schmeckt am besten, wenn er frisch gekocht ist.

Die Zubereitung von löslichem Kaffee ist besonders einfach: Man gibt die gewünschte Menge Pulver in eine Tasse, übergießt sie mit heißem Wasser und rührt das Getränk um. Auf der Verpackung ist auch eine Dosierungsempfehlung für das Pulver angegeben. Je nach persönlicher Vorliebe können Sie für ein milderes oder stärkeres Ergebnis einfach etwas mehr oder weniger Pulver in die Tasse geben.

Frage aus der Kategorie: Fragen zu unseren Produkten, Informationen über Kaffee, Kaffee & co., Nestlé
Tags: , , , .

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.