Woraus wird der Zucker, der bei der Herstellung der Haribo-Produkte Verwendung findet, gewonnen?

Der Zucker, den Haribo verwendet, wird aus Zuckerrüben hergestellt. Dass Rüben einen hohen Zuckergehalt aufweisen, entdeckte man erst Mitte des 18. Jahrhunderts. Und die industrielle Zuckergewinnung im großen Stil nahm erst ab der Jahrhundertwende langsam Fahrt auf. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts wurde Rübenzucker schließlich zunehmend für breitere Bevölkerungsschichten zu einem erschwinglichen Lebensmittel.
Der bis dahin aus dem Orient bzw. aus Übersee importierte Rohrzucker hingegen war seit seiner Einführung in Europa (um die erste Jahrtausendwende) ein teures Luxusgut, dass sich ausschließlich der Adel und reiche Bürger als Gewürz oder Medikament leisten konnten. Noch im Spätmittelalter war ein Kilogramm Rohrzucker soviel wert wie 100 Kilogramm Weizen.

Frage aus der Kategorie: Fragen zu unseren Produkten, Haribo, Snacks & Süßes
Tags: , , , , .

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.